q`1 ` Eine lebendige Erscheinung nach dem Tod | Right From The Heart Ministries

Zeit mit Gott

„Dann wandte er sich an Thomas: "Leg deinen Finger auf meine durchbohrten Hände! Gib mir deine Hand und leg sie in die Wunde an meiner Seite! Zweifle nicht länger, sondern glaube!” - John 20, 27

Eine lebendige Erscheinung nach dem Tod

In dem Film ‘Der sechste Sinn’ spielt Bruce Willis einen Psychiater der mit einem Jungen arbeitet, der Erscheinungen toter Menschen hat. Der Film wühlt den Zuseher auf – denn er zeigt die schreckliche Angst des Jungen. Wenn wir einen Toten sehen, erschreckt das jeden von uns. Aus dieser Sicht wundert es wohl niemanden, dass die Jünger Jesu total erschrocken waren als sie Jesus nach dessen Tod sahen. Sie hatten keine Illusionen über seinen Tod. Sie hatten sich selbst voller Furcht versteckt. In Angst die Soldaten könnten auch sie finden und töten.

Die Regierenden verboten ihnen diesen häretischen Nonsens weiter zu verkünden, aber sie konnten nicht aufhören damit, denn für sie war es die reine Wahrheit. Und alle bis auf einen starben als Märtyrer, weil sie diesen Fakt in die Welt trugen. Der Tod machte ihnen plötzlich keine Angst mehr.

Nach ihrer ursprünglichen Angst fanden sie plötzlich Frieden. Sie wussten, er war wirklich Gott und verschrieben ihr Leben seinem Auftrag, das Evangelium zu verkünden und ihren Glauben an ihn. So kann es auch uns gehen.

Kein Ereignis der Geschichte ist wichtiger als die Auferstehung Jesu von den Toten.

Glaubst du das?

Druck