q`1 ` Die Schmerzen der Erde | Right From The Heart Ministries

Zeit mit Gott

„Denn wir wissen, dass die ganze Schöpfung bis zu diesem Augenblick mit uns seufzt, wie unter den Schmerzen einer Geburt.“ - Römer 8,22

Die Schmerzen der Erde

Die Dinge laufen nicht so, wie sie laufen sollten. Man denke nur daran, dass der Mensch andere Menschen bekämpft, dass bei den Tieren das Gesetzt des Stärkeren gilt oder dass die Abgase die Luft und unsere Lungen verschmutzen. Und es ist unglaublich, wie die Erde mit all ihrer Schönheit und ihren Wundern sich selbst zerstören kann durch Erdbeben, Vulkane, Hurrikans oder Überflutungen.

In der Bibel steht: „…dass die ganze Schöpfung bis zu diesem Augenblick mit uns seufzt, wie unter den Schmerzen einer Geburt.“ Bevor der Mensch sündigte, war alles in Übereinstimmung. Es herrschte so ein Frieden, dass Mensch und Tier Vegetarier waren. Es gab kein Töten, in keinster Weise. Aber zurzeit ist die Erde in einer Phase, die Gott mit der Geburt eines Kindes vergleicht und, wie bei einer Geburt, die Dinge zuerst schlechter werden müssen bevor sie besser werden.

Die ganze Schöpfung sehnt sich danach, dass alles in Ordnung kommt und gut wird…und einmal wird es so sein, nämlich an dem Tag, an dem Jesus wieder kommt. Es wird eine Zeit der Erlösung und der Gerechtigkeit geben. Gerechtigkeit für die, die von Gott nichts wissen wollten und Erlösung für diejenigen, die ihm nachfolgten. Seine Ankunft wird eingeleitet von einem neuen Zeitalter des Friedens und der Harmonie auf Erden. Klingt das nicht großartig? Die Schlüsselfrage für uns ist: „Wirst du bereit sein“? Der einzige Weg, bereit zu sein ist, den Glauben an Jesus Christus anzunehmen und aus ihn heraus zu leben.

Druck